Was euch im Sportbereich erwarten wird

Der erste Sport-Post soll euch zeigen, was ihr zukünftig auf unserem Blog in dieser Kategorie erwarten könnt. Die meisten Beiträge werden hier von mir erstellt werden und von Fitnesstraining beziehungsweise Kraftsport handeln. Ich habe in meinem Leben einige Sportarten in Vereinen ausprobiert: Fußball, Handball, Boxen, Badminton und wahrscheinlich vergesse ich gerade die eine oder andere. Badminton habe ich dabei mit Abstand am längsten gespielt und tue dies immer noch sehr gerne. Vor langer Zeit, während des Abiturs, musste ich mich zeitbedingt jedoch für eine Sportart entscheiden und da habe ich Kraftsport gewählt. Über die Gründe für meine Entscheidung möchte ich euch in einem späteren Post erzählen. Mittlerweile betreibe ich den Sport seit etwa acht Jahren regelmäßig mindestens vier Mal die Woche.

 

langhantelstange-gym
Bild von Kid Clutch | CC BY 2.0

Über diesen Zeitraum nimmt man einiges an Erfahrung mit, an der ich euch teilhaben lassen möchte. Dabei wird es weniger um die neusten sportwissenschaftlichen Erkenntnisse gehen, für die man lieber andere Seiten wie Team-Andro ansurfen sollte. Ich werde eher über Feinheiten schreiben, die über die Zeit einen riesigen Unterschied ausmachen. Obwohl ich mit dem Ergebnis meiner Bemühungen sehr zufrieden bin, weiß ich, dass ich schon 2-3 Jahre früher so hätte aussehen können, wie es heute der Fall ist. Um euch davor zu bewahren, dieselben Fehler zu machen wie ich damals, möchte ich euch hier von meinen Erfahrungen berichten. Dabei ist es nicht so, dass ich heute ausgelernt hätte: Das schöne an diesem Sport ist ja gerade, dass man immer wieder neue Facetten seines Körpers kennenlernt, denen man sich vorher nicht bewusst war. Aber ich kann euch einiges an Zeit sparen und mit meinen Tipps zu einer besseren Figur verhelfen.

Neben diesen Tipps zum Kraft- und Fitnesstraining werde ich etwas über den Tellerrand hinausschauen und über andere Sportarten schreiben. Manchmal werde ich auch Geräte und Hilfsmittel für euch testen, um euch vor Fehlkäufen zu bewahren oder Empfehlungen auszusprechen.

Allgemein freue ich mich immer über Feedback in den Kommentaren. Artikelvorschläge nehme ich gerne an, wenn sie mir öfter begegnen oder sie gerade gut passen würden. Ich denke, dass ich hier nützliche Informationen für euch zusammentragen kann und freue mich darauf bald damit zu beginnen.

– Remo

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*